Zug_Spreewald.jpg

Spenden an den DEV

Logo Deutscher Eisenbahn-VereinEine Spende bedeutet für das Kleinbahn-Museum und gleichermaßen für Sie, dass die "Erste Museums-Eisenbahn Deutschlands" in eine gesicherte Zukunft fahren kann. Ihre Spende trägt neben den Fahrgeldeinnahmen und Mitgliedsbeiträgen wesentlich dazu bei, dass die notwendigen Arbeiten an den Fahrzeugen und Gleisanlagen ausgeführt werden können.

 

Abb.: Spendenbescheinigung im Stil einer KleinbahnaktieFür eine Schwellenspende (30,- EUR) erhalten Sie einen Nachweis in Form einer Kleinbahnaktie über den Einbauort (km) Ihrer Schwelle.

Bei Fahrzeugspenden für:

  • den Wismarer Schienen-Omnibus T 41 (Bj. 1933),
  • die Dampflok FRANZBURG (Bj. 1894),
  • die "Mallet"-Dampflokomotive (Bj. 1896),
  • die Dampflok SPREEWALD (Bj. 1917)

jeweils im Wert von 55,- EUR oder für:

  • die Dampflok HOYA (Bj. 1900)
  • die Dampflok HERMANN (Bj. 1911)

im Wert von 100,- EUR

erhalten Sie einen ideellen Anteilsschein in Form einer Kleinbahn-Aktie - er eignet sich auch gut als Geschenk für eine(n) Eisenbahnfreund(in). Sie erhalten Ihren Anteilsschein gegen Zahlung der o.g. Beträge auf das Spendenkonto des DEV. Bitte geben Sie Ihre Anschrift vollständig und deutlich lesbar an, damit wir Ihnen den Anteilsschein und ggf. eine Zuwendungsbescheinigung zusenden können.

Spenden an den Deutschen Eisenbahn-Verein e.V. sind steuerlich nach §10b EStG abzugsfähig, da wir wegen Förderung von Kunst und Kultur nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftssteuerbescheid des Finanzamtes Syke, Steuernummer 46/270/04639, vom 06.02.2017 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit sind. Für Spenden unter 200,- EUR legen Sie dem Finanzamt als Nachweis für den Sonderausgabenabzug gem. §10b EStG bitte Ihren Überweisungsträger und einen Ausdruck dieser Seite in Verbindung mit dem Kontoauszug oder der Buchungsbestätigung der Bank vor. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir daher auf die Ausstellung einer gesonderten Zuwendungsbescheinigung bei Spenden bis 200,- EUR aus Kostengründen verzichten.

Für Spenden ab 200,- EUR erhalten Sie eine Zuwendungsbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt. Vermerken Sie daher bitte Ihren Namen und Ihre Anschrift gut leserlich auf dem Überweisungsträger, damit wir Ihnen zeitnah die Zuwendungsbescheinigung zusenden können.

Die Mitglieder und der Vorstand bedanken sich schon jetzt bei Ihnen!

DEV-Spendenkonto:
  Deutscher Eisenbahn-Verein e.V.
  27305 Bruchhausen-Vilsen
  Kennwort: DEV-...........-Spende (hier bitte ggf. "Schwelle" oder Fahrzeug angeben)
  Kreissparkasse Syke
  BIC : BRLADE21SYK
  IBAN: DE62 2915 1700 1550 0085 59
  - Absender bitte vollständig und deutlich lesbar angeben -

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz.